Blitzer melden
Missing

sehttam

Aktueller Messaufbau, nachdem der Strauch, der dem Sensor ursprünglich als Tarnung diente, entfernt wurde. Anhand des Messaufbaus wird ersichtlich, dass nur noch stadtauswärts geblitzt wird. Ein Trauerspiel, wenn man bedenkt, dass hier auf die Kontrolle einer Fahrtrichtung verzichtet wird, nur um der anderen Fahrtrichtung schlechtere Chancen aufgrund besserer Tarnung zu geben! Dazu muss man sagen, dass über 90% der Überschreitungen stadtauswärts begangen werden. Alles in allem ein weiterer Beweis, dass es in Schwerin nur ums Geld und nicht um Verkehrssicherheit geht.

Messgerät: Einseitensensor ESO 3.0 + Digitale Fotografieeinrichtung FE 3.0

Ausführende Institution: Privatfirma mit Ordnungsamt Schwerin